Die Vision der Zoodle.bar

Hallo! Ich bin Myreen, die Gründerin der zoodle.bar.
Hier geht es um die Vision der zoodle.bar.

Als leidenschaftliche Hobbyköchin und Gastgeberin fasziniert mich

  • was ich alles mit Gemüse machen kann
  • wie wunderschön Gemüsegerichte aussehen und
  • welche geschmackliche Bandbreite Gemüse bietet.

Wenn ich an Gemüse denke, kommen mir auch viele Erinnerungen aus meiner Kindheit auf dem großelterlichen Bauernhof und zu den frisch gekochten Gemüsegerichten meiner Mutter in den Sinn.

Zu Hause wurde Gemüse zum Eigenverbrauch angebaut und kam direkt vom Garten auf den Tisch oder wurde auf vielfältige Art und Weise eingelegt. So wecken bei mir heute noch bestimmte Geschmäcker und Gerüche Erinnerungen an unvergessliche Essenserlebnisse meiner Kindheit. Das kennst Du sicher auch!?

Diese Erinnerungen sowie die Eindrücke aus vielen Reisen inspirieren mich, neue Gemüsegerichte zu kreieren.

Als Großstädterin bin ich mittags oft auf der Suche nach einem leichten Gemüseangebot, das über die üblichen Blattsalate hinausgeht.

Hier sehe ich eine Lücke in München, die ich mit unserer zoodle.bar schließe.

Ich bin begeistert davon, wie einfach und doch vielfältig sich Gemüse in Form von Zoodles zu einer leckeren, vollwertigen und ausgewogenen Mahlzeit zusammenstellen lässt. Wir bereichern mit unserem Fokus auf „Gemüse pur“ das Münchner Gastronomieangebot, nicht nur für Vegetarier und Veganer.

Die Vision der zoodle.bar:
Wir rücken Gemüse vom Tellerrand ins Rampenlicht.
Sei dabei, entdecke die Vielfalt von Gemüse!

Ganz besonders freuen wir uns, wenn Dich unsere Zoodle-Bowls zur Verwendung von Zoodles in der eigenen Küche inspirieren.